Klagt, Kinder - Köthener Trauermusik / Cöthen Funeral Music BWV 244a

Rekonstruiert und herausgegeben / Reconstructed and edited by Alexander Ferdinand Grychtolik Klavierauszug / Vocal Score by Felix Bender

Johann Sebastian Bach / Alexander Ferdinand Grychtolik
Klavierauszug
EP12033A
€17.95
Auf LagerAm nächsten Werktag versandt

Beschreibung

Die sogenannte Köthener Trauermusik erklang einst im Gedächtnisgottesdienst für Fürst Leopold von Anhalt Köthen am 24. März 1729. Die Rekonstruktionsgeschichte beginnt bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts: Wilhelm Rust, Mitherausgeber der ersten Bach-Gesamtausgabe und späterer Thomaskantor, legte im Jahre 1873 die fundamentalen Zusammenhänge zwischen der Köthener Trauermusik und der Matthäus-Passion bzw. der Trauerode BWV 198 dar. Im Dienste der Konzertpraxis bereichert der vorliegende Rekonstruktionsversuch das kirchenmusikalische Repertoire der Passionszeit und der Zeit um Totensonntag. Er soll darüber hinaus auch einen Beitrag zum Verständnis von Bachs „Großer Passion“ darstellen, deren Schwesterwerk die Köthener Trauermusik ist.

Inhaltsverzeichnis

Weitere Informationen

Artikelnummer: EP12033A
Format: Noten
Spieldauer: 80 Mins
Erscheinungsdatum: 10/09/2015
Barcode: 9790014113896
Format: 19,0 x 27,2 cm
Instrumentation: Soli (SATB), 2 Flauti, 2 Oboie, Violini I, Violini II, Viole, Viola da gamba I/II, Violoncelli, Violone/Contrabbasso, Basso continuo (Liuto I/II ad lib.)

© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2018
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.