Neuigkeiten

Premiere von Fabien Lévys „L'art d'induire en erreur“

23/04/2019
Foto: © Jenny Wolf

Am 10. Mai wird erstmalig Fabien Lévys Komposition „L'art d'induire en erreur“ (Die Kunst der Irreführung) für drei verstärkte Stimmen und Orchester aufgeführt. Die Premiere findet anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Universität Bielefeld statt. Die Neuen Vocalsolisten Stuttgart spielen mit den Bielefelder Philharmonikern unter der Leitung von Alexander Kalajdzic.


„L'art d'induire en erreur“ wird erneut am 19. Januar 2020 während des Festival Ultraschall in Berlin aufgeführt. Dort treten die Neuen Vocalsolisten Stuttgart zusammen mit dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin auf. Dirigieren wird Johannes Kalitzke.


Weitere Informationen unter:
Premierenveranstaltung in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld


Einen ersten Eindruck von Fabien Lévys Vokalkompositionen kann man mit dem Stück „Als Gregor und Griselda“ gewinnen:



© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2019
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.