Klaviermethodik

Christian A. Pohl
Buch
EP11511
€89.00
Auf LagerAm nächsten Werktag versandt

Beschreibung

Christian A. Pohls bahnbrechende Klaviermethodik markiert eine neue Ära des Lernens und Übens am Klavier. Umfassend, vielschichtig und inspirierend bringt der Autor die Quintessenz seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Klavierpädagoge und Pianist auf den Punkt. Das Ergebnis ist ein schier unerschöpflicher Fundus an praktischen Anleitungen für die unterschiedlichsten künstlerischen, musikalischen und pianistischen Lernziele, systematisch zusammengestellt in zahlreichen Konzepten, Methoden und Übemodellen. Für ein erfolgreiches und beglückendes Lernen und Musizieren am Klavier – bis hin zur Konzertreife.

  • 13 Konzepte, 27 Methoden, 13 Übemodelle
  • Neuartige und außerordentlich detaillierte Methodik– aus der Werkstatt eines Pianisten
  • Inspirierend und motivierend für jede Übephase
  • Grafisch ansprechend gestaltet für ein schnelles intuitives Verständnis
  • Mit zahlreichen Notenbeispielen und pädagogischen Tipps – für die Unterrichtspraxis von heute
  • Über 300 praktische Lernkarten zu allen Kapiteln im Download erhältlich

„In meinen Augen ist die systematische Klaviermethodik von Christian A. Pohl die gültige Klaviermethodik der nächsten Jahrzehnte. Ein Meilenstein der Instrumentalpädagogik!“ (Jörg Schweinbenz, Professor an der Universität der Künste Berlin)

Christian A. Pohl lehrt als Professor für Klavier und Klaviermethodik an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Entwicklung der systematischen Klaviermethodik. Meisterkurse und Seminare führen Christian A. Pohl regelmäßig in zahlreiche europäische und asiatische Länder.

INHALT

Vorwort

Konzepte

  • Einführung
  • Anschlagsparameter
  • Anschlagsmodelle
  • Artikulation
  • Dynamische Umgebung
  • Musikalische Entwicklung
  • Progressive Klangbilder
  • Progressive Artikulation
  • Positionstechnik
  • Gestaltungsplan
  • Innere und äußere Parameter
  • Flexibilisierung
  • Methodisch relevante Tempobegriffe
  • Mikroskopisches und makroskopisches Üben

Methoden

  • Einführung
  • Lerngebiet Dekodieren
  • Einführung
  • Lernziele
  • Stoppuhr-Methode
  • Dekodier-Methode
  • Knotenpunkt-Methode
  • Retro-Methode
  • Buchstaben-Methode
  • Stummspiel-Methode
  • Lerngebiet Automatisieren
  • Einführung
  • Lernziele
  • Metronomaufbau-Methode
  • Horizontale Additions-Methode
  • Stabilisierungs-Methode
  • Gruppierungs-Methode
  • Reduktiv-Additive Methode
  • Perforations-Methode
  • Loop-Methode
  • Konzentrische Methode
  • Doppio-Methode
  • Betonungs-Methode
  • Stop-Methode
  • Automatisierungsmethoden im Vergleich
  • Lerngebiet Balancieren
  • Einführung
  • Lernziele
  • Schwarz-Weiß-Methode
  • Zusammenklangs-Methode
  • Vertikale Additions-Methode
  • Raum-Methode
  • Klangebenen-Methode
  • Vergleich der Methoden
  • Lerngebiet Kolorieren
  • Einführung
  • Lernziele
  • Mikrodynamik-Methode
  • Mikroagogik-Methode
  • Fluss-Methode
  • Überzeichnungs-Methode
  • Konturierungs-Methode

Übemodelle

  • Einführung
  • Exemplarische Übemodelle
  • Übeplan
  • Gestaltungsplan und Interpretationskonzept

Schlusswort

Anhang

  • Über den Autor
  • Stichwortverzeichnis
  • Personenverzeichnis
  • Die Lernkarten

Weitere Informationen

Artikelnummer: EP11511
Format: Buch
Seitenanzahl: 400
Erscheinungsdatum: 31/03/2022
Barcode: 9783876261829
ISMN: 9783876261829
ISBN: 9783876261829
Format: 230 x 230 mm
Instrumentation: Klavier
Sprache: Deutsch

© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2022
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.