Stabat Mater op. 58

für 4 Solostimmen, Chor und Orchester

Antonin Leopold Dvorák / Reinhold Kubik
Klavierauszug, Urtextausgabe
EP8639
€13.80
Auf LagerAm nächsten Werktag versandt

Beschreibung

Das Stabat Mater ist in seinem Ursprung ein mittelalterliches Gedicht, das die Gottesmutter vor ihrem gekreuzigten Sohn singt. Deshalb wird das Stabat Mater noch heute am Fest der Sieben Schmerzen Mariä (15.9.) gebetet oder gesungen. Das Stabat Mater Dvořáks wurde 1880 in Prag uraufgeführt und ist in seiner Entstehung eng mit seinem persönlichen Schicksal verknüpft. Innerhalb kurzer Zeit verstarben drei seiner Kinder.

Weitere Informationen

Artikelnummer: EP8639
Format: Noten
Seitenanzahl: 180
Spieldauer: 80 Mins
Erscheinungsdatum: 15/07/2002
Barcode: 9790014069582
Format: 19,0 x 27,2 cm
Instrumentation: 2.2.2.2 - 4.2.3.1 - Pk, Harm (Org), Str - Soli: S, A, T, B - GCh [SSAATTBB]

© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2018
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.